Stadt Zug

Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten in der Stadt Zug.

Museum für Urgeschichte

Im Museum für Urgeschichte werden nicht nur Wissen vermittelt und Fragen aufgeworfen, sondern die Zuger Ur- und Frühgeschichte als Erlebnis dargestellt. Die lebensgrossen Figurengruppen, Siedlungsmodelle und Kurzgeschichten erlauben einen unmittelbaren Zugang zu den verschiedenen Epochen von der ausgehenden Altsteinzeit (um 13'000 v.Chr.) bis ins Frühmittelalter.

Museum in der Burg

Im ältesten Bauwerk von Zug, dessen historische Epochen in verschiedenen Modellen dargestellt werden, sind Objekte aus der Handwerkerstadt Zug von einst präsentiert. Sie bringen den Besuchern interaktiv das Leben der Zuger in Stadt und Umgebung über Jahrhunderte näher. Eine gezeichnete Comicfigur in wechselndem Outfit begleitet acht bis zwölfjährige Kinder durch die Dauerausstellung und zeigt ihnen, wo sie interaktiv Geschichte(n) entdecken können.

Kunsthaus Zug

Das Kunsthaus Zug präsentiert Kunst aus dem 20. Jahrhundert und verfügt über klassische Moderne bis zur Gegenwartskunst. Das modern umgebaute Museum befindet sich in der schönsten Umgebung, mitten in Zug und besitzt die umfangreichen Kunstwerke der Wiener Moderne und der Schweizer Kunst.

Zuger Sagentour

Eine Zeitreise in die Vergangenheit und zu heiteren und furchteinflössenden Geschichten. Eine Tour durch die Zuger Altstadt mit Zuger Sagen, Legenden und anderen Geschichten. Geschichten über Hexen, Gespenster, Teufel und mehr. Wie war das mit der Rattenplage im Zytturm? Welches grosse Unglück überschattete damals die Stadt Zug? Warum hatten bereits die Menschen im Mittelalter mit «Littering» und Abfallproblemen zu kämpfen?

Zytturm Zug

Der Zytturm wurde im 13. Jahrhundert erbaut und gilt als Wahrzeichen der Stadt Zug. Er zeigt nicht nur die Uhrzeit, sondern auch Monat, Mondstand, Wochentag und das Schaltjahr an. Der 52 Meter hohe Turm bietet eine wunderschöne Aussicht auf die Zuger Altstadt. Die Türe des Turmes ist für alle geöffnet. Den Schlüssel darf man sich holen.

Afrika-Museum/St. Petrus Claver Sodalität

Das Museum ist mit zahlreichen echten Haushaltsgegenständen, Musikinstrumenten, Schnitzereien und Weiterem aus dem afrikanischen Reich ausgestattet. 1906 wurde das Afrika-Museum von Missionarsschwestern gegründet, um der Öffentlichkeit Afrika mit seinen Problemen näher zu bringen.

Besuch bei der Zuger Polizei

Bei der Zuger Polizei können Sie einen interessanten Einblick über die Arbeit der Polizei in einem Video erhaschen und die Arbeitsräume in einem kurzen Rundgang besichtigen.

Fischereimuseum Zug

In dem einzigartigen Museum mitten in der Zuger Altstadt, wird man in die Zeit um 1900 versetzt und entdeckt eine Vielzahl an Raritäten und exotisches Sammelgut. Man erfährt zudem, ob man die richtige Technik beim Fischfang und im Umgang mit Reusen, Netzen und Angeln beherrscht. Ausserdem kann die Entwicklung von Fischen verfolgt werden.

Theater Casino, Zug

Das Theater Casino liegt direkt am Zugersee und ist das kulturelle Gut der Stadt Zug. Tagsüber finden verschiedene Anlässe statt und abends bietet das Casino eine kulinarische Küche mit einem stilvollen Restaurant, welches mit einer bezaubernden Aussicht lockt.