Arbeitstraining

Erfüllt die stellenlose Person die Grundanforderungen des ersten Arbeitsmarkts, ist ein Arbeitstraining oftmals der erste Schritt auf dem Weg in den ersten Arbeitsmarkt. Während einem drei- bis sechsmonatigen Einsatz können Arbeitsbereich kennengelernt und Berufskenntnisse ausgebaut werden.

Das Angebot richtet sich an Stellenlose mit wenig Erfahrung im Schweizer Arbeitsmarkt und solche, die nach längerem Unterbruch wieder ins Arbeitsleben einsteigen möchten.

Unsere Job Coachs übernehmen die Vorselektion und Vorbereitung auf das Arbeitstraining, die Begleitung während des Einsatzes, fungieren als Anlaufstelle bei Schwierigkeiten und kümmern sich um einen Grossteil der administrativen Aufgaben rund um das Arbeitstraining. Darüber hinaus unterstützen sie auch während des Arbeitstrainings bei der weiteren Stellensuche und bei Bedarf bei der Erstellung eines aussagekräftigen Bewerbungsvideos.

Die Stellensuchenden werden während des Arbeitstrainings durch den Sozialdienst finanziell unterstützt. Die Entschädigung für das Arbeitstraining wird individuell vereinbart.

Beiträge zum Thema